Steffen Schulz

Anfang Februar feierte Clown Leo seinen 20. Geburtstag in der Laurentiuskirche zu Halle mit seinen Clownsfreunden Amanda, Pauline, Florentine und Christophorus - und einer großartigen Schar kleiner und großer Zuschauer. Sicher kamen soviele, da Thorsten Keßler  diesen Radiobeitrag im Kirchenprogramm "radio SAW - Gott und die Welt", am 31. Januar 2019 ausstrahlte:
https://audiodienst.de/mediathek/radio-saw/2019/01/31/clown-leo-wird-20-und-feiert-mit-fuenf-kirchenclowns-und-einer-pianistin/10366/embed

Nun hängt Clown Leo seine Hosenträger an den Nagel - aber nicht zu weit weg. Bis zum 6. Februar 2021 werde ich noch mit ihm und mit zwei Programmen unterwegs sein: mit der "Matthäuspassion" - siehe Programme - zusammen mit den Musikern Juliane Gilbert (Cello) und Robert Wiehl (Oboe) und mit "Köstlich - oder: Kommt, es ist alles bereit!" - siehe oben und  https://kirchenclowns.wordpress.com/kostlich/. Und ab und zu vielleicht auch ...

Foto-Koestlich-thumb

 

Meine Empfehlung für Bücherfreunde (siehe linke Spalte):
Clown Leo und die Schöpfung - ein von Lucie Göpfert illustriertes Bilderbuch mit Gedanken für Kleine und Große vom Dresdner Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt zur Schöfungsgeschichte

Naseweis und Gottgezwitscher - ein Buch zum Nachschlagen mit Texten zum Wortschatz aus dem kirchlichen Leben von Pfarrer Sören Brenner und illustriert mit Fotos von Clown Leo

und Gott hat gut lachen -153 Texte zu Humor und Kirche, u.a. von EKD-Ratsvorstitzenenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Erzbischof Dr. Heiner Koch, Prof. Dr. Deborah Sattler, Dietlind Steinhöfel und Dr. Eckart von Hirschhausen, herausgegeben von Steffen Schulz

Auf meinen Briefköpfen etc. ist es noch zu finden: das alte Motto "einfach so!". Die Theologin und Kirchenmusikerin Alwine Schulze hat dazu ein Gedicht geschrieben. Das freut mich, einfach so! 

einfach so
 

einfach so!

einfach? so

so einfach.


ach so fein!
ofenschain...

so einfach.


sein fach-o!
saifen? och..
.
so einfach.


ein sofa - ch!
fein? ach so..
.
so einfach.


einfach so